Aktuelles
Spendenprojekt

Turnhalle
Martinschule

Evangelisches Altenhilfezentrum Paul Gerhardt

Wir schaffen ein Zuhause

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Gesund und aktiv mit Kneipp

Seit zwei Jahren ist die Tagespflege „Paul-Gerhardt“ der Johanna Odebrecht Stiftung in Greifswald eine vom Kneipp-Bund e.V. anerkannte Einrichtung. Zwei mal jährlich findet nun auch ein Kneipp-Kurs für pflegende Angehörige statt. Dieser soll dazu anregen, sich selbst etwas Gutes zu tun und achtsam mit seiner Kraft umzugehen. Es gibt viele Ansätze in der Kneipp-Lehre, die eigene Gesundheit und Balance aktiv im Blick zu behalten.

Aus der Wasser- und Kräuterheilkunde von Sebastian Kneipp (1821-1897) entstand ein ganzheitliches Gesundheitskonzept mit den fünf Eckpfeilern Wasser, Bewegung, Ordnung, Ernährung und Heilpflanzen. Diese fünf Säulen möchten wir den Kursteilnehmern mit vielen Praxisbeispielen und Mitmachmöglichkeiten nahebringen. Besonders beliebt sind beispielswiese wohlduftende Aufgüsse für die Füße und Hände, aber auch die Bürstenhandmassagen und Kniegüsse. Bei entsprechendem Wetter kann das großes Außenbecken oder auch der Tretpfad mit Kies, Steinen und Tannenzapfen barfuß erkundet werden. Zur Kneiptherapie gehören darüber hinaus Spaziergänge, regelmäßige Sporteinheiten und die Verarbeitung von Kräutern und Wildblumen.

An fünf Tagen, jeweils von 17 bis 19 Uhr, werden die Elemente der Kneippschen Gesundheitslehre vorgestellt.  Der Kurs findet nach dann geltenden Corona-Regelungen in der Tagespflege „Paul-Gerhardt“ (Gützkower Landstraße 69) statt. Die Kursgebühr beträgt 10 Euro. Um eine Anmeldung wird gebeten unter Telefon 03834-543 590.