Evangelisches Schulzentrum Martinschule

Wir machen Schule

21. Skilager der Martinschule

Vom 13.01. bis zum 18.01.19 üben 13 Martinschüler/innen der 9. Klassen und der Abschlussstufe mit ihren 4 Betreuer/innen im tief verschneiten Erzgebirge den alpinen Abfahrtslauf. Nach einem Nachtspaziergang durch zum Teil knietiefen Wald am Sonntagabend ging es dann ab Montag auf dem bestens präparierten Hang des Paulusberges (ein Riesendank an die vielen hier ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder!) um das Erlernen bzw. Verbessern der alpinen Abfahrtstechniken. Bereits am Ende des ersten Tages konnten auch die „Anfänger“ problemlos mit dem Lift nach oben und unfallfrei den Hang hinunter fahren. Der Dienstag stand im Zeichen der „Partner-Übungen“ am Hang mit anschließender Präsentation. Am heutigen Mittwoch stehen die Wettkämpfe in der Abfahrt, im Slalom und im Ski-Cross auf dem Plan, um u.a. auch die vier Abschlussstufenschüler, die in der nächsten Woche in Reit im Winkl (Bayern) an den „Special Olympics Nationale Winterspiele“ teilnehmen, gut auf diesen Höhepunkt des Ski-Winters vorzubereiten.
Natürlich kommt neben den tollen individuellen Leistungen und den sportlichen und kräftemäßigen Herausforderungen auch die gute Laune in einem wieder großartigen Team der Martinschule nicht zu kurz!

Benjamin Skladny
Schulskileiter

Alles weitere im Ski-Tagebuch!