Aktuelles
Spendenprojekt

Turnhalle
Martinschule

Evangelisches Schulzentrum Martinschule

Wir machen Schule

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Fürbitt-Andacht für den Erhalt der Schöpfung – 16.09.2021 im Greifswalder Dom St. Nikolai

Liebe Martinschulgemeinde,

wir werden am Donnerstag, d. 16.09.21 um 09.00 Uhr im Greifswalder Dom St. Nikolai eine „Fürbitt-Andacht für den Erhalt der Schöpfung“ durchführen, an der – natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln –  alle Schüler*innen und Lernbegleiter*innen der Jahrgänge 7-12 unserer Martinschule teilnehmen. Zwei ehemalige Martinschüler sind über die derzeitige Klimapolitik Deutschlands, Europas und der Welt so verzweifelt, dass sie – mit weiteren Mitstreiter*innen – nun schon seit 15 Tagen in Berlin vor dem Bundestag in einen Hungerstreik getreten sind.

Wir wollen für sie und ihre Familien und Freunde beten, singen und darüber nachdenken, wie diese Situation verändert werden kann.

Mehrere Schüler*innen unserer 12. Klasse fahren zusammen mit Herrn Otto (Gesamtschulleitung) am Mittwoch per Rad (und auch ein Stück mit der Bahn) zu den beiden nach Berlin, um mit ihnen gemeinsam diese Andacht digital zu erleben und von der Martinschulgemeinde zu grüßen: „Wir wollen nicht, dass ihr sterbt, wir brauchen euch lebend für den gemeinsamen Kampf zur Erreichung der Klimaziele und zur Bewahrung unserer Schöpfung!

Und wir rufen in der Andacht und auch schon auf diesem Wege dazu auf, dass sich möglichst die gesamte Martinschule am Freitag, d. 24.09.21 zum „Klimastreik“ um 14.00 Uhr am Mühlentor in Greifswald versammelt. Für alle Schüler*innen wird an diesem Tag der Unterricht um 13.00 Uhr enden, so dass jede und jeder die Gelegenheit hat – vielleicht ja auch mit ihren bzw. seinen Eltern – hier teilzunehmen und als Martinschule auch hier ein klares Zeichen zu setzen. Und wir werden unsere Schuljahresziele – auch in diesem Schuljahr  2021/22 – natürlich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit festlegen.

Doch erst einmal sind unsere Gedanken bei Rumen, Henning und ihren Mitstreiter*innen in Berlin und bei der Andacht am Donnerstagmorgen im Dom!

Benjamin Skladny

Schulleiter