Ausbildung

Pflegefachfrau
/
Pflegefachmann

Evangelisches Schulzentrum Martinschule

Wir machen Schule

30 Jahre Martinschule – 30 Jahre gut behütet!

Unter diesem Motto sollte am Freitag, d. 19.08.22 der große Festumzug der Martinschule – begleitet von Einradfahrer*innen, Jongleur*innen, mit Rasseln und Trommeln und vielen selbst gebastelten Transparenten – von Schönwalde I zum Dom St. Nikolai sattfinden. Wetterbedingt („Starkregen“!) musste er leider verschoben werden, so dass alle Schüler*innen und Mitarbeiter*innen anders „gut behütet“ mit Bussen zum Festgottesdienst im Dom fuhren. Ein Riesendank geht hier an Frau Boes und ihre Busfahrer*innen, die uns hier kurzfristig aushalfen!

Im übervollen Dom gab es dann einen fröhlichen und sehr bewegten Festgottesdienst zum Schuljahresanfang und zu 30 erfolgreichen Jahren Martinschule. „Wir wollen hier auf Erden schon das Himmelreich errichten.“ –  waren zentrale Worte der Predigt des Vorstehers der Johanna-Odebrecht-Stiftung. Immer wieder eindrucksvoll begleitet von der von Herrn Ogon wunderbar gespielten Orgel waren viele Schüler*innen, Eltern und Lernbegleiter*innen aktiv im Gottesdienst einbezogen, wurden die neuen Schüler*innen und Lernbegleiter*innen mit einer Sonnenblume begrüßt, gab der Schulleiter einen kurzen Überblick über die schon gemeinsam gefeierten Feste und wies auf die noch folgenden Höhepunkte im Jubiläumsjahr hin. Und natürlich durfte der von mehr als 900 Gottesdienstbesucher*innen – unter ihnen viele Festgäste aus nah und fern – in mehreren Sprachen gesungene Geburtstagskanon „Herzlichen Glückwunsch Martinschule…“ nicht fehlen.

Am anschließenden Festempfang im Lutherhof nahmen viele Wegbegleiter*innen der Martinschule teil und brachten in ihren Redebeiträgen den Dank der Politik und Gesellschaft, der Eltern und der Kirche für eine eindrucksvolle schulische Entwicklung der Martinschule zum Ausdruck.

Der Grundstein für weitere erfolgreiche 30 Jahre Martinschule ist gelegt…

Benjamin Skladny

Schulleiter