Aktuelles
Spendenprojekt

Turnhalle Martinschule

Evangelisches Altenhilfezentrum Paul Gerhardt

Wir schaffen ein Zuhause

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Achtung neue Besucherregelungen!

 

Liebe Angehörige der Bewohnerinnen und Bewohner des Paul-Gerhardt-Hauses!

ab dem 15.05.20 gilt für das Paul-Gerhardt-Haus eine neue Besuchsregelung. Diese orientiert sich an der am 09.05.2020 erschienenen Verordnung der Landesregierung.

Trotz der großen Einschränkung, die das Besuchsverbot für unsere Bewohner in den letzten Wochen mit sich gebracht hat, hätten wir uns eine andere Regelung gewünscht. Die gleichzeitige Öffnung in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens birgt unserer Ansicht nach eine zu große Gefahr einer schnellen Rückkehr zu vielen Neuinfektionen. Zum Schutz des Lebens unserer Bewohnerinnen und Bewohner und natürlich auch unserer Mitarbeitenden und ihrer Familien zu Hause hätten wir uns eine zeitlich verzögerte Wiederaufnahme der Besuchsmöglichkeit gewünscht.

Unabhängig davon möchten wir Ihnen ab Freitag, den 15.05.2020 wieder Besuche im Pflegeheim ermöglichen. Die Umsetzung der Verordnung  obliegt der Pflegeeinrichtung und muss sehr ausgewogen sein, da die Meinungen hierzu ebenso auseinandergehen, wie bei den sonstigen Einschränkungen und Lockerungen in der Corona – Krise allgemein. Grundsätzlich kann jeder Bewohner natürlich für sich selbst entscheiden, ob er ein höheres gesundheitliches Risiko eingehen und Besucher empfangen möchte. Jedoch erhöht sich dadurch dieses Risiko auch für andere, da dieses Virus sich nicht wie andere Infektionskrankheiten verbreitet. Eine besondere Problematik in diesem Zusammenhang ist dabei die hohe Zahl an Doppelzimmern in unserem Hause.

Die hausinterne Besuchsregelung wurde mit dem Gesundheitsamt abgestimmt und kann zukünftig in der aktuellen Version hier eingesehen werden.

Besucherregelung ab 15.05.2020

Trotz dieser Regelung möchte wir Sie bitten:

• weiterhin vorübergehend von einem Besuch in der Einrichtung abzusehen
• dass Sie, wenn Sie dennoch zu Besuch kommen, die Einrichtung nicht oder nur kurz betreten und die Zeit für einen Spaziergang im Freien nutzen
• Ihre Bewohner nicht mit in die eigene Häuslichkeit mitzunehmen und auch von Ausflügen in die Öffentlichkeit abzusehen
• dass Sie alle in der Besucherregelung stehenden Maßnahmen verantwortungsvoll umsetzen.
Weiterhin möchte ich Sie bitten, das Thema ‚Kontaktperson‘ innerhalb der Familie zu klären. Unsere Mitarbeitenden können dies nicht moderieren, falls es hierbei zu unterschiedlichen Ansichten zwischen Familienmitgliedern kommt. Für uns als Einrichtung zählt natürlich in erster Linie dabei der erklärte Wille des Bewohners.

Ich bin mir sicher und hoffe sehr, dass wir die Bedingungen bald weiter lockern können, da diese Situation Sie, unsere Bewohner und auch uns sehr belastet. Daran müssen wir aber alle mitarbeiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und sagen herzlichen Dank.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund!

Ihre Pflegedienstleitungen
Frau Drengk, Frau Kollmer Frau Stepke
sowie Ihr Geschäftsführer Herr Mischkale

Wir schaffen ein Zuhause

Wir freuen uns, dass Sie sich auf diesem Wege über unsere Einrichtung informieren möchten. Hier können Sie vieles über unsere Arbeit im Bereich der Altenhilfe erfahren. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung, am Besten bei einem Besuch in unserer Einrichtung.

In der linken Menüleiste wird Ihnen die Arbeit unserer Einrichtung vorgestellt, während das obere Menü Ihnen hilft, wenn Sie Interesse an einem Heimaufenthalt, am Besuch unserer Tagespflege oder einem Arbeitsplatz im Bereich der Altenhilfe haben.

Viel Spaß beim Ansehen wünschen Ihnen die Mitarbeiter des Evangelischen Altenhilfezentrums!