Aktuelles
Spendenprojekt

Fahrradrikscha

Johanna-Odebrecht Stiftung

Hilfe und Herausforderung für Menschen durch Menschen

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Spendenprojekt: Fahrradrikscha

 

Sehr geehrte liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Paul-Gerhardt-Hauses!

Fahrrad fahren macht Spaß:

  • Man ist nah an der Natur, der Wind bläst einem um die Nase.
  • Man kann die Umgebung genießen und kommt herum, nicht so langsam, wie zu Fuß oder mit dem Rollstuhl und nicht zu schnell, wie mit dem Auto

Auch alte und gebrechliche Menschen sollen das genießen dürfen. Deshalb wollen wir eine Fahrrad-Rikscha kaufen, in der ein Fahrer mit Motorunterstützung zwei behinderte Mitfahrer durch unsere schöne Umgebung fahren kann.

Das macht doppelt und dreifach Spaß und ist eine schöne ehrenamtliche Aufgabe.

An dieser Stelle sei auch allen Ehrenamtlichen gedankt, die im zu Ende gehenden  Jahr nicht nur unsere Gärten betreut haben, sondern auch sonst vielfältig aktiv waren. Sie haben

  • Bewohner regelmäßig besucht,
  • Ausflüge der Bewohner organisiert und begleitet,
  • unsere Gartenbahn gewartet und ausgebaut,
  • die Bewohnervertretung unterstützt und
  • Veranstaltungen und Feste mit gestaltet.

 

Für Ihre Unterstützung in Form einer Geldspende wären wir Ihnen sehr dankbar.

Spendenkoto:

IBAN       DE68 5206 0410 0006 4121 30

BIC          GENODEF1EK1

Spendenzweck: Fahrradrikscha

 

Mit dankbaren Grüßen aus dem Paul-Gerhardt-Haus

St. Helbig, Heimleiter