Johanna-Odebrecht Stiftung

Hilfe und Herausforderung für Menschen durch Menschen

Sportverein Johanna Odebrecht e.V.

Am 12.12.2001 gründeten Mitarbeiter der Johanna-Odebrecht-Stiftung den Sportverein Johanna Odebrecht e.V.  In kurzer Zeit wuchs der Verein auf inzwischen mehr als einhundert Mitglieder an. Diese betätigen sich sportlich in den verschiedenen Abteilungen:

  • Fußball
  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Badminton
  • Martinschule.

Satzung des Sportvereins
Beitragsordnung des Sportvereins
Antrag auf Aufnahme

Die größte Abteilung ist die Abteilung Fußball, die sich aus den „Domfalken“ gebildet hat. Kinder spielen in unterschiedlichen Altersgruppen zusammen. Daneben gibt es eine Gruppe für Erwachsene. Trainingszeiten sind:

Altersklasse Wochentag Uhrzeit
6 bis 10 montags 15:30 bis 16:30 Uhr
10 bis 13 montags 16:30 bis 17:45 Uhr
14 bis 18 mittwochs 16:45 bis 18:00 Uhr
Erwachsene mittwochs 20:00 bis 21:30 Uhr

Die Abteilung Volleyball kann inzwischen eine Vielzahl von Pokalen vorweisen, die insbesondere in Turnieren mit Krankenhäusern aus der Region gewonnen wurden. Die Volleyballspiele erfolgen jeweils gemischt. Training ist dienstags und donnerstags von 19:00 bis 21:30 Uhr.

Tischtennis wird jeweils mittwochs ab 18:00 Uhr trainiert, Badminton ab 20:00 Uhr.

In der Abteilung Martinschule finden für Schüler des Schulteils zur individuellen Lebensbewältigung eine Vielzahl sportlicher Veranstaltungen statt. Ein besonderer Höhepunkt ist jährlich das Skilager, zu dessen Finanzierung viele Sponsoren beitragen. Daneben finden Schwimmwettkämpfe, Wettkämpfe in der Leichtathletik oder auch ein Erlebniscamp statt.