Evangelisches Schulzentrum Martinschule

Wir machen Schule

Martinsfest in der Martinschule

Martinsfest in der Martinschule

Am 08. November um 14:30 Uhr war es wieder soweit! Die Martinschule feierte das Martinsfest!

Mit einem kleinen Umzug durch das Wohngebiet, mit Martin auf seinem Pferd, wurde das bunte Markttreiben eingeleitet.

Gegen 15:00 Uhr wurde der Markt mit einem Anspiel der Geschichte vom Heiligen Martin, von Schülern und Schülerinnen der Klassenstufe 3, eröffnet.

Martinsfest

Alle Klassenstufen haben sich viele Wochen lang vorbereitet und konnten jetzt ihre tollen Ideen auf dem Martinsmarkt präsentieren. So gab es einen Flohmarkt, einen „Kinkerlitzchenstand“ oder die Möglichkeit mittelalterliche Spiele zu erwerben.

Kurzweilige Unterhaltung konnten alle Gäste bei verschiedenen Mitmachangeboten finden, wie zum Beispiel dem Schmieden oder dem Reiten.

Die vielen tollen Stände und Aktionen wurden von einem bunten Rahmenprogramm begleitet.

Die „großen“ Klassen waren für das leibliche Wohl verantwortlich. Es gab allerlei Speisen und Getränke, eine veganen Suppe, Brezeln und natürlich auch Bratwurst. Somit musste  niemand hungrig den Markt verlassen!

Ein buntes Lichtermeer aus Laternen beendete diesen schönen Nachmittag.