Evangelisches Krankenhaus Bethanien

Wir begleiten

Kindersprechstunde

Information, Beratung und Hilfen für Kinder und Jugendliche psychisch erkrankter Eltern

Eine psychische Erkrankung kann jeden Menschen treffen – auch Eltern von Kindern und Jugendlichen.

Während die Eltern in unserer Klinik behandelt werden, bleiben ihre Kinder häufig mit vielen Fragen, Ängsten und Sorgen zurück. In dieser Situation wollen wir ihnen zur Seite stehen, Gesprächspartner sein und ihnen helfen, die Situation besser zu verstehen und zu bewältigen.

Ziel ist es, sowohl die Kinder, als auch die Angehörigen zu entlasten.

Unser Angebot richtet sich an alle, deren Angehörige in unserer Klinik behandelt werden (ambulant, teil- und vollstationär).

Kinder und Jugendliche,

die Fragen haben und Antworten brauchen,

die sich durch die Erkrankung der Eltern belastet fühlen,

die sich nicht trauen, mit jemandem darüber zu sprechen oder nicht wissen, mit wem sie sprechen können,

möchten wir ermutigen, in unsere Sprechstunde zu kommen.

Eltern und Angehörige,

die sich Beratung und Unterstützung in Bezug auf die Situation ihrer Kinder wünschen,

laden wir ein, uns anzusprechen.

Kontakte können auf Wunsch gemeinsam mit den Kindern erfolgen. Wir stehen aber auch den Kindern oder den Eltern unabhängig voneinander zur Verfügung.

Die Kindersprechstunde

versteht sich als präventiver Ansatz zur Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern.

Sie bietet

  • altersgerechte Informationen für Kinder und Jugendliche über psychische Erkrankungen
  • Gesprächsangebote für Kinder und Jugendliche
  • Unterstützung und Entlastung in Krisen
  • Beratung von Eltern und Angehörigen in Bezug auf den Umgang mit ihren Kindern
  • Vermittlung von Hilfen

 

Selbstverständlich werden alle Anliegen vertraulich behandelt!