Aktuelles
Spendenprojekt

Turnhalle
Martinschule

Evangelisches Krankenhaus Bethanien

Wir begleiten

18. Odebrecht Symposium am 6. November 2019

Cannabis und Ketamin – Hype oder Heilung?

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich freue mich sehr, Sie zu unserem 18. Odebrecht-Symposium am Mittwoch, dem 06. November 2019, im Evangelischen Krankenhaus Bethanien begrüßen zu dürfen.

Nachdem wir uns im vergangenen Jahr der leitliniengerechten Behandlung affektiver und schizophrener Störungen gewidmet haben, möchten wir in diesem Jahr, auch aufgrund der aktuellen Diskussion und schwierigen Gesetzeslage, die medizinische Cannabistherapie und die Ketamintherapie näher betrachten. Wir haben hierzu ausgewiesene Experten gewinnen können.

Die Fachvorträge beschäftigen sich dabei insbesondere mit der Wirksamkeit von Ketamin zur Depressionstherapie sowie von Cannabis in der Schmerztherapie.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Berufsgruppen.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch

Weitere Informationen finden Sie hier

Bitte melden Sie sich per Telefon (03834 543-410) oder Fax (03834 543-400) an.

Programm:

Moderation
Prof. Dr. med. Jens M. Langosch

13:15 Begrüßung
Prof. Dr. med. Jens M. Langosch

13:25 „Therapierefraktäre Depression – von Lithium bis Ketamin“
PD Dr. med. Mazda Adli

14:20 „Medizinisches Cannabis: Pharmakologie, Anwendung und praktische Tipps“
Dr. Dennis Stracke

15:30 Kaffeepause

16:00 „Medizinisches Cannabis – Aus der Praxis für die Praxis“
Dr. med. Sören Rudolph

16:45 Diskussion und informelles Get together