Ausbildung

Pflegefachfrau
/
Pflegefachmann

Evangelisches Krankenhaus Bethanien

Wir begleiten

Odebrecht-Symposium am 23. November

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich freue mich, Sie nach zweijähriger pandemiebedingter Pause zu unserem 19. Odebrecht-Symposium am Mittwoch, dem 23. November 2022, im Evangelischen Krankenhaus Bethanien begrüßen zu dürfen.

In diesem Jahr wollen wir uns interdisziplinär einem weit verbreiteten Krankheitsbild widmen, nämlich Kopfschmerz und Migräne.

Die Fachvorträge spannen den Bogen von der Neurobiologie zu pharmakologischen, nichtmedikamentösen und verhaltenstherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf regen Austausch und laden Sie auch in diesem Jahr herzlich zu unserer Veranstaltung ein.

Im Anschluss möchten wir Ihnen die Ergebnisse unserer Zuweiserbefragung präsentieren.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Berufsgruppen.

Schon jetzt möchte ich mich bei den Referenten für ihre Zusage bedanken und hoffe, Sie möglichst zahlreich auf unserem Symposium begrüßen zu dürfen.

Moderation

Prof. Dr. med. Jens M. Langosch

13:00 Begrüßung

Prof. Dr. med. Jens M. Langosch

13:15 „Neurobiologie und pharmakologische Behandlung von Kopfschmerz und Migräne“

Prof. Dr. med. Uwe Reuter

14:15 Pause mit Kaffee und Kuchen

14:45 „Nichtmedikamentöse, verhaltenstherapeutische Verfahren zur Kopfschmerzbehandlung – eine Übersicht mit praktischen Bezügen“

Prof. Dr. Peter Kropp

15:45 Vorstellung der Ergebnisse der Zuweiserbefragung

Prof. Dr. med. Jens Langosch

16:00 Diskussion, Get together und Möglichkeit zum Klinikrundgang