Aktuelles
Spendenprojekt

Turnhalle Martinschule

Evangelisches Krankenhaus Bethanien

Wir begleiten

Training sozialer Kompetenzen

  • Rechte adäquat durchzusetzen (z. B. „Nein“ sagen)
  • Selbstsicheres Verhalten in Beziehungen
    (z. B. Gefühle und Bedürfnisse äußern)
  • Sympathie gewinnen (z. B. soziale Kontakte knüpfen)

Kurz: Sie werden gemeinsam an 10-12 wöchentlichen Terminen unter psychologischer Anleitung Verhaltensweisen einüben, die den Umgang mit anderen Menschen erleichtern und Ihnen langfristig bei der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele im sozialen Kontext helfen können. Nach einer kurzen theoretischen Einführung stellen wir die praktischen Übungen in der Gruppe in den Vordergrund.

Wer kann an dem Training teilnehmen?
Das Training ist ein Angebot für Patientinnen und Patienten der Institutsambulanz des Ev. Krankenhauses Bethanien (auch ergänzend vor/nach ambulanter PT möglich). Vor Beginn des Trainings führen wir mit den Interessenten ein Vorgespräch durch, in dem Ihre Erwartungen mit den Möglichkeiten des Angebots abgeglichen werden können.

Anmeldung: über ihre(n) behandelnde(n) Arzt/in oder Psychologe/in.
Bitte denken Sie an die Überweisung und Krankenversicherungskarte!

Die Gruppe startet jeweils ab März und ab September des Jahres. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt (max. 8 Personen).

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Herrn Dipl.-Psych. B. Gaube
03834 543-256
E-Mail

Frau Dipl.-Psych. J. Weber
03834 543-765
E-Mail